Close

Login

Close

Register

Close

Lost Password

FIFA 22: Ist bald Crossplay möglich? Eventuell aber mit Einschränkungen

Als großer FIFA Fan stelle ich mir jedes Jahr die Frage ob in der neuen Version Crossplay möglich ist, weil nicht sehr viele aus meinem Bekanntenkreis eine Xbox besitzen, sondern meistens eine PS4/5.

In der aktuellen Version von FIFA 22 gibt derzeit noch keine Crossplay Funktion allerdings soll sich das laut Informationen diverser Plattformen bald ändern aber mit Einschränkungen.

Anscheinend wird diese Funktion nicht auf allen Plattformen zur Verfügung gestellt – derzeit geplant ist der Crossplay-Test auf den Konsolen PlayStation 5, Xbox Series S|X sowie Google Stadia, alle anderen schauen wohl in die Röhre.

Außerdem wird die kommende Crossplay-Funktion nur in Online-Saisons und Online-Freundschaftsmodi verfügbar sein.

Sobald der Crossplay-Test gestartet ist, sollte das Spiel wie gewohnt laufen und Spieler sollten im Idealfall keine Nachteile während des Crossplays haben. Sobald der Crossplay-Test beginnt, können Sie die Funktion in den Matchmaking-Einstellungen ein- und ausschalten. Wie gesagt, das genaue Veröffentlichungsdatum für das Feature ist unbekannt.

Warum nur die beiden oben genannten Modi mit Crossplay funktionieren, beantwortet EA wie folgt: „Obwohl wir unseren Spielern die Möglichkeit geben wollen, mit so vielen Freunden und anderen Spielern wie möglich zu spielen, haben wir den Test auf diese beiden Modi beschränkt, um die Wahrscheinlichkeit zu verringern, dass neue Probleme im Spiel auftauchen.“

Teile diesen Beitrag

Das könnte dich auch interessieren.

0
0

    Hinterlasse eine Antwort

    Vielen Dank für die Übermittlung deines Kommentars!